Schlaf braucht ein neues Image

In 30 Jahren Schlafforschung hat Ingo Fietze auch gelernt, dass hierzulande eher zu wenig und viel zu viel falsch geschlafen wird.

Sophie Schmalz von der taz führte mit Prof. Fietze ein Interview über die Bedeutung des Schlafs in heutiger Zeit.

Viel Spass beim Lesen des Artikels: hier klicken

Geschrieben von

Somnico – Privates Institut für Schlafmedizin GmbH