FAQs

Q?WARUM WURDE SOMNICO GEGRÜNDET?
A.

Das Fachwissen auf dem Gebiet der Somnologie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vervielfacht. Doch wie bei anderen, historisch noch jungen Spezialgebieten, verbreiten sich diese Erkenntnisse nur sporadisch und bleiben oft Experten vorbehalten. Die spartenübergreifende Verbreitung unseres Erfahrungsschatzes ist deshalb unser Hauptanliegen. Das Wissen über den Schlaf, davon sind wir fest überzeugt, gehört zu den wichtigsten Schlüsseln für eine nachhaltige Gesundheitsvorsorge.

Q?KANN MAN SCHLAFEN LERNEN?
A.

Gut zu schlafen ist ein Geschenk der Natur, das wir im Grunde gar nicht “lernen” müssen. Aber unsere modernen Lebensgewohnheiten bringen den Schlafrhythmus oft aus dem Takt und aus den verschiedensten Gründen immer wieder in Gefahr. Deshalb ist das Wissen über die Zusammenhänge der nächtlichen Prozesse in Körper und Geist von enormer Bedeutung.  Wie bei vielen anderen Themen der gesunden Lebensführung ist auch für den Schlaf das Beste, ihn zu erhalten und zu pflegen. W enn das nicht reicht, ist es am besten zu einem frühen Zeitpunkt einen Schlafmediziner zu konsultieren.

Q?WANN WENDE ICH MICH AN SOMNICO?
A.

Jederzeit. Denn Somnico-Projekte entstehen durch gegenseitiges Interesse, nutzvolle Zusammenarbeit, zündende Ideen und Visionen. Oft begleitet den Start zum gemeinsamen Projekt auch der Mut zu ungewöhnlichen Kooperationen. Unser Experten-Team kooperiert mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. Branchenübergreifendes Denken, interdisziplinäre Arbeit über den eigenen Tellerrand hinaus – das ist auch bei uns die Basis für neue Erkenntnisse. Ein Projekt kann langfristig sein und sich über Jahre entwickeln – wie beispielsweise die Schlafakademie Berlin. Doch ebenso lässt sich kurzfristig ein Besuch in Ihrem Unternehmen organisieren, ein Vortrag oder eine ganz individuelle Beratung und Betreuung rund um ein persönliches Anliegen im Zusammenhang mit diesen Gesundheitsthema. Treten Sie mit uns einfach in Kontakt!

Q?WARUM WERDEN SCHLAFMEDIZINISCHE FACHARTIKEL MEIST IN ENGLISCH GEDRUCKT?
A.

Organisatorisch ( und finanziell ) ist es leider unmöglich, alles NEUE auf dem Feld der Schlafmedizin in deutschen Publikationen zu veröffentlichen. Englisch ist und bleibt die lingua franca auch der Schlafmediziner. Unsere Fachleute sind selbst mit zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen an dieser internationalen Diskussion beteiligt und bleiben so auf dem aktuellen Stand der Schlafforschung, der Ihnen als betriebliche Institution oder Ihnen als Individualperson zu Gute kommen soll. Man kann sich mit jeder Frage rund um den gesunden oder gestörten Schlaf und mit jedem Projekt oder jeder Idee auf diesem Gebiet an uns wenden.