Erfahrungen

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen, wenn Sie mehr über den Schlaf erfahren möchten. Diese Unternehmen und Institutionen haben bereits Vorträge und Workshops gebucht.

Prof. Dr. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären schlafmedizinischen Zentrums an der Charité Berlin:

AOK

Berliner Polizei

Berliner Wasserbetriebe

Bundespräsidialamt

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Bundesamt für Materialforschung und –Prüfung

Deutsche Bahn

Deutsche Rentenversicherung Bund

EADS Deutschland

Haus am Waldsee, Berlin

Hygienemuseum Dresden

Landesverwaltungsamt Sachsen –Anhalt

Medizinischer Dienst der Krankenkassen (MDK)

Siemens

Temporärer Campus der Grünen Woche Berlin

Umweltbundesamt

Urania

Thea Herold, Autorin und Schlafcoach von der Schlafakademie Berlin:

Berliner Wasserbetriebe

data.experts (IT-Unternehmen)

Deutscher Industrie- und Handeskammertag

Haus am Waldsee, Berlin

Hygienemuseum Dresden

Jobcenter Berlin-Tempelhof

Pressesalon Berlin

Stiftungssalon Berlin

Studiengang Kulturjournalismus an der Universität der Künste, Berlin

Temporärer Campus der Grünen Woche Berlin

Theater Luzern, Schweiz

UCC Cork, Irland ( Soziologischer Studiengang)

Weinberg Gymnasium Berlin-Kleinmachnow


Dr. Gerd Westermayer

Als ich zum ersten Mal von Herrn Prof. Fietze hörte, dass er meinen Kunden den richtigen Büroschlaf beibringen wollte, sah ich eigentlich keine viel versprechende Zukunft für ihn und seine Schlafakademie. Seit  gemeinsamen Projekten mit der BSR, der Deutschen Bahn, Moll Marzipan, Vivantes, dem jüdischen Krankenhaus,  Carl Thiem Klinikum und dem besten Fitness- und Gesundheitsort in Berlin Aspria kann ich nur sagen, dass ich mit dem neuen Verständnis von Schlaf auch ein völlig neues Verständnis von Lebensqualität durch Ruhe und Balancemanagement gewonnen habe. Unsere Kunden übrigens auch. Probieren Sie es aus, Sie werden genauso positiv verblüfft sein wie ich.

Dr. Gerd Westermayer - Geschäftsführer und Gründer der Gesellschaft für Betriebliche Gesundheitsförderung mbH
http://www.bgf-berlin.de
Michael Hapka

Ein gesunder Schlaf ist die Grundlage für mentales und körperliches Wohlbefinden. Alle Bemühungen für einen gesunden Lebensstil durch Sport, ausgewogene Ernährung und Gelassenheit im beruflichen Alltag, werden in Phasen unruhiger Nächte zunichte gemacht. Sport wird zur Qual, das Verdauungssystem gerät durcheinander und Gelassenheit im Beruf oder für das Familienleben fällt deutlich schwerer. So wird Schlafgesundheit am Ende zur Grundlage für Zufriedenheit und Lebensglück.

Michael Hapka - Geschäftsführer O2 World in Berlin
http://www.o2world-berlin.de