Hilfe für “Schlechtschläfer”

Schlafstörungen und Einschlafstörungen können die verschiedensten Ursachen haben. Schichtarbeit, Stress und Existenzängste nehmen in unserer Gesellschaft zu. Aber ein gestörter Schlaf kann auch genetisch bedingt sein. Je nach Befund unterscheiden sich die Behandlungsmethoden enorm. Wie sogenannte sensible Schläfer herausfinden können welche Art von Schlafstörungen sie quälen und wo sie am besten Rat finden, erklärte Prof. Dr. Ingo Fietze im Interview mit dem Wochenmagazin Forum.

Hier geht es zum Interview.

Geschrieben von

Somnico – Privates Institut für Schlafmedizin GmbH